2011 - An der Arche um Acht

Zum Stück

Der Sintflut knapp entkommen!
Einen gelungenen Auftakt konnte die Jugendtheatergruppe von TheKaGram am Samstag, den 29. Jänner 2011 im Pfarrheim mit der Premiere des Jugendtheaterstückes „An der Arche um Acht“ feiern. Regisseurin Petra Kirschner gelang es mit ihren JungschauspielerInnen die Thematik Gott und Freundschaft am Beispiel der Geschichte von Noah und seiner Arche auf witzige und spannende Art näher zu bringen. Die schauspielerischen Leistugen von Hannah Matscheko, Lorena Pammer, Max Kirschner, Daniel Kogler und Felix Lettner waren überzeugend und sie präsentierten auch durchaus ansprechende Gesangseinlagen. Auch dem „Bodenpersonal“, Felix und Fabian Altmüller, Stefan Stanzel, Vera Altmüller, Jasmin Jenner, Christina Jahn und Tamara Kolb gebührt ein großes Kompliment für den reibungslosen Ablauf. Katharina Reichtomann begleitete musikalisch das Ensemble, Caroline Reichtomann betreute dieses Projekt organisatorisch im Rahmen ihrer Maturaarbeit. Das Publikum bedankte sich mit viel Applaus für einen äußerst unterhaltsamen Theaterabend, der sowohl jung wie auch alt begeistern konnte.

Besetzung

Pinguine Max Kirschner,
Daniel Kogler,
Felix Lettner,
Hannah Matscheko
Taube Lorena Pammer

Technik und Regie

Bühnenbild Karl Hofstätter,
Karl Ratzenböck
Technik Vera Altmüller,
Günter Hofstätter,
Stefan Stanzl,
Felix Altmüller
Maske Jasmina Jenner
Requisiten Fabian Altmüller
Souffleuse Christina Jahn
Musik Katharina Reichtomann
Grafik Uli Matscheko
Fachberatung Hermann Luckeneder
Projektbetreuung Caroline Reichtomann
Regieassistenz Tamara Kolb
Regie Petra Kirschner
Gesamtleitung Detlef Bahr

Aufführungstermine: 29.1., 4.2., 6.2., und 8.2.2011 - Spielstätte: Pfarrsaal, Gramastetten