2010 - Spielmann's Erzählungen

Zum Stück

In diesem Historienspiel von Hermann Luckeneder - anläßlich der 900 Jahrfeier der Pfarre Gramastetten - wird ein Abschnitt der Geschichte der Pfarre Gramastetten dargestellt, der zur Zeit der Reformation und Gegenreformation sehr turbulent verlief und die Thematik dieser Zeit, wegen der im Frühjahr 2010 aktuellen Diskussionen in und über die Kirche, brandaktuell war - das hatte der Autor wirklich nicht ahnen können. Hermann Luckeneder investierte zwei Jahre Vorbereitungszeit in dieses Projekt. Die Dichtheit des Stoffes machte es nicht leicht, diesen Inhalt dramaturgisch in eine Fassung zu bringen, die bühnenreif ist. Diese Produktion war nur durch die Zusammenarbeit mit der Theatergruppe Neußerling und der Rodlbühne Eidenberg-Geng möglich. Dass unter allen Beteiligten bereits die Probenarbeit sehr harmonisch verlaufen war, konnte man auch bei der Aufführung spüren - eine tolle Leistung der Schauspieler, des ganzen Teams hinter der Bühne und der Musikanten, die mit passenden mittelalterlichen Musikstücken das Bühnenspiel ergänzten.

Mitwirkende

Roland Kutschera Alois Ratzenböck
Josef Mair Alfons Breuer
Sigrid Schuster Martin Stöbich
Michael Dietrich Christoph Schulz
Caroline Reichtomann Gerhard Grasböck
Stefan Haas Manfred Kaiser
Julia Burgstaller Susanne Bauer
Maria Stadlbauer Felix Lettner
Lorena Pammer Hannah Matscheko
Daniel Kogler Hermann Birngruber
Josef Lummerstorfer Rosemarie Nopp
Karl Hofstätter Erika Guttenberger
Regina Reisenberger Helga Stadlbauer

Musik, Technik und Regie

Musik Regina Eckerstorfer, Richard Huala, Karoline Pichler
Lichttechnik Anton Fiereder, Christian Schöffl
Requisiten Fabian Altmüller, Felix Altmüller, Günter Hofstätter
Souffleuse Liselotte Altmüller
Maske Liselotte Altmüller, Brigitte Burgstaller, Gusti Obermaier
Layout/Fotos Uli Matscheko
Regie Hermann Luckeneder
Gesamtleitung Detlef Bahr

Aufführungstermine: 5.4., 9.4., 10.4., 11.4., 16.4. und 17.4.2010 jeweils 20 h - Spielstätte: Gramaphon, Gramastetten